Russland und China planen gemeinsame Raumstation

Russland und China planen gemeinsame Raumstation

Eine Delegation der chinesischen Weltraumbehörde wird mit Roskosmos Gespräche über die Möglichkeit einer gemeinsamen Raumstation führen, berichtet RIA Novosti unter Bezug auf eine Quelle in der Raketen- und Raumfahrtindustrie.

„Der Besuch der Delegation in Moskau ist für Ende dieser Woche geplant. Mit den chinesischen Kollegen werde die Frage der Zusammenarbeit im Bereich der bemannten Raumfahrt diskutiert“, sagte die Quelle.

In immer mehr Ländern, die bisher nicht mit der aktiven Weltraumforschung in Verbindung gebracht wurden, tauchen eigene, zum Teil recht ambitionierte Weltraumprogramme auf. Unter den Staaten, die die Durchführung und Planung eigener Satellitenstarts und Flüge in den Weltraum vorantreiben, befinden sich nicht nur die großen Wirtschaftsnationen und Entwicklungsländer wie China oder Indien, sondern auch Länder wie Pakistan, Vereinigte Arabischen Emirate und Bangladesch.

[hub/russland.NEWS]

Kommentare