Zahl der Benutzer von kabelgebundenem Internet wächst in Russland unwesentlich

Zahl der Benutzer von kabelgebundenem Internet wächst in Russland unwesentlich

Im ersten Quartal dieses Jahres erreichte der Markt für kabelgebundenes Internet in Russland 33,8 Milliarden Rubel und die Zahl der Benutzer betrug 32,7 Millionen, berichtet TMT Consulting. Im Vergleich zum vierten Quartal 2017 stiegen die Umsätze der Anbieter um 1,5 Prozent und die Anzahl der Abonnenten um nur 0,4 Prozent. Auf einer annualisierten Basis betrug das Wachstum dieser Indikatoren 3,9 Prozent und 3 Prozent, sagte die Analystin von TMT Consulting, Irina Jakimenko.

Laut TMT Consulting wurden von Januar bis März 37 Prozent der russischen Kunden von Rostelecom und 11 Prozent von Er-Telecom Holding betreut. Bei MTS, VimpelCom und der von der Russischen Eisenbahn kontrollierten Transtelekom (TTC), stiegen die Zahlen der Abonnenten um 9 Prozent, 7 Prozent und 5 Prozent des Marktes. Die Abonnentenbasis von MTS und TTK stieg um 1,6 Prozent, die von VimpelCom um 1 Prozent und von Rostelecom um 0,2 Prozent gegenüber dem vierten Quartal des letzten Jahres, so der Bericht. Die Anzahl der Abonnenten von Er-Telecom hat sich nicht geändert.

Die Tatsache, dass der Umsatz schneller wächst als die Anzahl der Nutzer von kabelgebundenem Internet, erklärt Jakimenko mit dem allmählichen Übergang von Abonnenten zu schnelleren und folglich höheren Tarifen. Ihrer Meinung nach sind die unscheinbaren Wachstumsraten im ersten Quartal saisonbedingt: Die meisten Werbekampagnen der Anbieter gibt es am Ende des Jahres, und zwischen Januar und März nimmt ihre Aktivität ab. Im ersten Quartal des laufenden Jahres betrug die Durchdringung des verkabelten Internets für russische Haushalte 58 Prozent, so Jakimenko.

Das Ministerium für Kommunikation hat im ersten Quartal noch keine Daten zum Internetverkehr in den Netzen russischer Betreiber veröffentlicht. Nach den Ergebnissen des Jahres 2017 wuchs der Verkehr des Internets in Russland um 30 Prozent auf 35,5 PB. Nach den Daten, die von TMT Consulting zur Verfügung gestellt wurden, stieg zur gleichen Zeit die Anzahl der Benutzer von kabelgebundenem Internet um 4,3 Prozent.

Der Verkehr des mobilen Internets wächst schneller – im Jahr 2017 stieg er um fast 86 Prozent. In absoluten Zahlen erreichte es jedoch nur 6,46 PB.

[hub/russland.NEWS]

Kommentare