Russland und Türkei diskutieren über eine Lockerung des Visa-RegimesÇavuşoğlu Mevlüt Bild Tasnim News Agency CC BY 4.0

Russland und Türkei diskutieren über eine Lockerung des Visa-Regimes

Der russische Außenminister Sergej Lawrow und sein türkischer Amtskollege Mevlut Çavuşoğlu wollen über eine mögliche Lockerung der Visaregelung für die Bürger beider Länder unter Berücksichtigung der nationalen Sicherheitsaspekte diskutieren, berichtete das russische Außenministerium am Dienstag. Çavuşoğlu ist zurzeit in Moskau.

„Wir sind der Meinung, dass die Visaregelung für einige Kategorien von Bürgern liberalisiert werden muss. Darüber hinaus erwartet Russland, dass die Zusammenarbeit im Kampf gegen den internationalen Terrorismus und die organisierte Kriminalität erhöht wird.

Die Verhandlungen mit Lawrow werden am 14. an erster Stelle stehen. Beide Partner planen, ihre Positionen zu wichtigen Fragen der bilateralen Agenda zu diskutieren, die Umsetzung der Vereinbarungen des russischen und des türkischen Präsidenten zu analysieren und den Stand der Gaspipeline-Projekte Akkuyu und Turkish Stream zu besprechen. Darüber hinaus wird Cavusoglu an der sechsten Sitzung der Gemeinsamen Gruppe für strategische Planung unter Vorsitz beider Außenminister teilnehmen.

Der türkische Minister plant, eine hochrangige Tagung des Kooperationsrates vorzubereiten. Er wird auch die Moskauer Internationale Ausstellung für Reisen und Tourismus (MIIT) besuchen.

[hub/russland/NEWS]

Kommentare