Russland und China werden Investmentfonds für 1 Milliarde Dollar schaffen

Russland und China werden Investmentfonds für 1 Milliarde Dollar schaffen

Der russisch-chinesische Investitionsfond (RKIF) wird einen Investmentfonds im Wert von $ 1 Milliarde schaffen. Den Journalisten sagte der Co-Direktor des RKIF Kirill Dmitriev: „Wir haben angekündigt, eine Vereinbarung mit einem der führenden chinesischen Fonds einen Fonds von $ 1 Milliarde für Investitionen in Sektoren wie Verkehr, Tourismus, Infrastruktur zu etablieren“.

Die Organisation, mit der das Projekt umgesetzt wird, hat Herr Dmitriev nicht genannt. „Dies ist ein bedeutender großer chinesischer Partner“, so der Leiter des RFPI. Ihm zufolge ist auch geplant, eine Investition von chinesischen Unternehmen in eine der russischen Banken zu verkünden.

Laut der Quelle „Interfax“ plant RKIF in Sovcombank zu investieren. Sie schlossen den Erwerb einer Minderheitsbeteiligung ab, sagte er der Agentur. Die Höhe der Investitionen wurde nicht offengelegt. Die Bank lehnte eine Stellungnahme ab.

[gg/russland.CAPITAL]

Kommentare