Rubel erneut schwächer

Rubel erneut schwächer

Bank von Russland legte am 10. August den offiziellen Dollar-Wechselkurs mit 66.2856 Rubel fest, was um 2 Rubel 69.06 Kopeken höher als zuvor.

Der offizielle Euro-Kurs wurde um 3 Rubel 0,39 Kopeken auf 76,825 Rubel erhöht.

Bei der Eröffnung des Handels an der Moskauer Börse am 9. August hatte der Dollarkurs erstmals seit Mitte November 2016 die 66-Rubel-Marke überschritten und der Euro-Kurs stieg erstmals seit dem 16. April dieses Jahres über 77 Rubel.

Um 12:30 Uhr Moskauer Zeit wurde der Dollar mit 65,95 Rubel bewertet, was 0,61% höher ist als bei der Schließung am Vortag, der Euro wird bei 76,45 gehandelt, das ist 0,43% höher als am Vortag.

[hmw/russland.NEWS]

Kommentare