Landwirtschaftsminister: Russland exportiert Fleisch, Milch, Fisch in die TürkeiFoto: webandi CC0 Creative Commons via Pixabay

Landwirtschaftsminister: Russland exportiert Fleisch, Milch, Fisch in die Türkei

Russland könnte bald wieder damit beginnen, Fleisch, Milch und Fisch in die Türkei zu exportieren, sagte Landwirtschaftsminister Alexander Tkatschew am Sonntag in einem Interview mit Tass.

„Wir erwarten, dass die Türkei bald russische Fleisch-, Molkerei- und Fischprodukte auf den Markt bringen wird“, sagte ein Vertreter von Rosselkhoznadzor, dem russischen Veterinäramt, der mit den türkischen Kollegen daran arbeitet, dass die Produkte auf den türkischen Markt gelangen.

Russland baut ebenso den Import von türkischen landwirtschaftlichen Produkten auf, fügte der Minister hinzu. Türkisches Gemüse und Obst, dessen Import Russland 2016 verboten hatte, nachdem die türkische Luftwaffe ein russisches Kampfflugzeug abgeschossen hatte, kehren in die russischen Geschäfte zurück.

Die Kooperation zwischen Russland und der Türkei zeige eine positive Dynamik, fuhr Tkatschew fort und fügte hinzu, dass der landwirtschaftliche Umsatz im Jahr 2017 um 21 Prozent auf 2,8 Mrd. US-Dollar gestiegen sei.

Die Türkei hat Rosselkhoznadzor früher aufgefordert, die Liste der Lieferungen von Fleisch, Fisch und Milchprodukten, die für den Export nach Russland zugelassen sind, zu erweitern. Der russische Landwirtschaftsminister sagte, die Aufhebung des Nahrungsmittelembargos aus der Türkei sollte mit der Öffnung des türkischen Marktes für russische Fleisch- und Milchproduzenten in Verbindung gebracht werden.

[hub/russland.NEWS]

Kommentare