Russland und Saudi-Arabien einigten sich auf Stabilisierung des Ölmarktes

Russland und Saudi-Arabien einigten sich auf Stabilisierung des Ölmarktes

Russland und Saudi-Arabien haben sich darauf geeinigt mit anderen Ölproduzenten zusammenarbeiten und zu kooperieren, um die Situation auf dem Ölmarkt zu stabilisieren. Dies erklärte der russische Energieminister Alexander Novak und der Energieminister von Saudi-Arabien, Khaled Al-Faleh.

Insbesondere haben sie sich darauf geeinigt, dass Russland und Saudi-Arabien „den nächsten Schritt in Richtung Expansion im Bereich der Zusammenarbeit im Energiebereich“, führen wollen und das  Streben nach einem ausgeglichenen Markt und stabilen Markt anzustreben ist.

Investitionen im Öl- und Gassektor, die wachsende Nachfrage und einen Ausgleich für den natürlichen Rückgang der Produktion, gerecht zu verteilen mit hinsicht auf die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit der Weltwirtschaft.

[gg/russland.CAPITAL]

Kommentare