Russland kann Welt-Energiekongress 2022 auszurichten

Russland kann Welt-Energiekongress 2022 auszurichten

Russland erhielt das Vorrecht, den 25. Welt-Energiekongress auszurichten. Er wird vom 11. bis 15. Juni 2022 in St. Petersburg stattfinden, berichtete das russische Energieministerium. Vertreter der nationalen Komitees der Länder, die Mitglieder des Weltenergierates (WEC) sind, bevorzugten die russische Bewerbung vor denen der USA und Portugals.

„Der Weltenergierat ist seit 95 Jahren eine der maßgeblichen Diskussionsplattformen zur Energieentwicklung“, sagte der russische Energieminister Alexander Nowak. An den Kongressen, Sitzungen, Fachausschüssen und Arbeitsgruppen des WEC sind ständig Spezialisten von großen russischer Energieunternehmen wie Gazprom, Rosneft, Rosatom und vielen anderen beteiligt.

Der WEC vereint mehr als 90 Länder mit Hauptsitz in London. Im Jahr 2013 fand der World Energy Congress in Daegu (Südkorea) und 2016 in Istanbul (Türkei) statt. 2019 wird er in Abu Dhabi (VAE) ausgerichtet.

[hub/russland.NEWS]

Kommentare