„Power Machines“ kann 2018 staatliche Unterstützung für Bau von Gasturbinen erhaltenPower machines St. Petersburg bild George Shuklin CC BY-SA 1.0

„Power Machines“ kann 2018 staatliche Unterstützung für Bau von Gasturbinen erhalten

Der Stellvertreter des russischen Industrie- und Handelsministers, Denis Manturow, kündigte die Bereitschaft des Staates an, Power Machines bei der Entwicklung von leistungsstarken Gasturbinen finanziell zu unterstützen. Manturow schloss nicht aus, dass das Unternehmen in diesem Jahr staatliche Unterstützung erhalten kann.

„Wir haben zusammen mit dem Energieministerium ein Programm, um Substitution zu erleichtern und die Abhängigkeit von ausländischen Produzenten im Brennstoff- und Energiesektor zu verringern. Wir entwickeln derzeit eine Roadmap, die klare Maßnahmen und Finanzierungszeitpläne für die öffentlich-private Partnerschaft zwischen Power Machines und dem Staat vorgibt. So, wie wir es immer tun, wenn wir Entwicklungsarbeit finanzieren“, zitiert Tass Denis Manturow.

Vor dem Hintergrund der von den USA verhängten Sanktionen hat Alexej Mordaschow, Vorsitzender des Verwaltungsrats von Power Machines, Premierminister Dmitri Medwedew im April gebeten, dem Unternehmen bei der Importsubstitution zu unterstützen. Insbesondere gehe es um den Zugang zu ausländischen Märkten, die immer schwieriger zu betreten seien, aber auch um die Gewährung von Vergünstigungen für die Holding. Nach dem Treffen versprach Denis Manturow, dass die Regierung Power Machines unterstützen würde.

[hub/russland.NEWS]

Kommentare