Anteil ausländischer Wagen in Russland

Anteil ausländischer Wagen in Russland

In Russland gibt es etwas mehr als 42 Millionen Autos. Von diesen sind 16,5 Millionen (39 Prozent) Autos inländischer Marken, 9,3 Millionen (22 Prozent) ausländischer, aber inländischer Montage. Der Rest (39 Prozent) sind ausländische Autos. Diese Daten nennt die analytischen Agentur „Autostat“.

Ein Sechstel (16,1 Prozent) sind japanische Autos. 8,2 Prozent der Autos in Russland wurden in Deutschland montiert, 2,7 Prozent in Südkorea, 2,5 Prozent in Großbritannien.

Aus Usbekistan kommen fast 750.000, aus Frankreich 725.000, aus der Ukraine kommen ungefähr 473.000, aus den USA 432.000, aus Tschechien 429.000. Der Anteil ukrainischer Autos in Russland beträgt ungefähr ein Prozent.

[hmw/russland.NEWS]

Kommentare