„Roskachestvo“ nannte vor der WM 2018 das köstlichste Bier

„Roskachestvo“ nannte vor der WM 2018 das köstlichste Bier

Am Vorabend der Fußballweltmeisterschaft wurden im Auftrag der staatlichen Überwachung helle ungefilterte Biere getestet. Untersucht wurden 40 Marken, insbesondere Geschmack, Farbe, Aroma, Schaumbeständigkeit, Malzgehalt.

Die höchste Punktzahl für den Geschmack – 5,5 Punkte – wurde von keiner Marke erreicht. Spitzenreiter ist Amstel mit 5.167 Punkten, gefolgt von Khalzan (5.117), Bud (5.100), Heineken (5.084), Stella Artois (5.050).

In der Bewertung für den Inhalt von Malz ist der erstePlatz von „Hunting“ besetzt, den zweiten und dritten Platz teilten sich „Sibirische Krone“ und „Ochakovo“, unter den Top fünf sind auch Löwenbräu und Krusovice Imperial.

Experten haben während des Tests der Biere Übertretungen der Anteile von Bestandteilen in seiner Vorbereitung gefunden. „Wenn seine Konzentration weniger als 600 mg / dm³ Stickstoff     beträgt, könnte der Hersteller fermentiertes Malz einsparen. Eine ähnliche Abweichung kann auch auf Malzqualität und geringen Proteingehalt zurückzuführen sein. Wir stellen fest, dass der Proteingehalt im Korn instabil ist. Es variiert je nach Ernte, Jahr, Sonne. Es wurde jedoch ein Bereich festgelegt, in dem Bier mindestens 600 mg pro dm3 Gesamtstickstoff enthält: Dies ist erfüllt, und wenn der Hersteller 80% der ärmsten Gerste (mit geringem Proteingehalt) für Würze und 70% der am meisten ausgewählten Gerste verwendete. Die Abweichung im Stickstoffgehalt wurde in Bier „Arsenalnoye“, „Okskoe“, „Gorkovskoye“, „Sverdlovskoye“ und „Samara“ festgestellt. „Roskazhestvo“ stellt fest, dass die Produkte dieser Marken besser als Biergetränke bezeichnet werden sollten.

[gg/russland.CAPITAL]

Kommentare