Zeitpunkt des Beginns der Roboterisierung in Russland 2022bild © wietek

Zeitpunkt des Beginns der Roboterisierung in Russland 2022

Die großangelegte Roboterisierung wird in Russland nach 2022 beginnen, sagt Dmitri Peskow, Sonderbeauftragter des Präsidenten für digitale und technologische Entwicklung.

„Wir werden erst nach 2022 eine Welle der realen Roboterisierung starten, weil es immer noch eine Reihe von technologischen Problemen gibt, um echte Roboter, die den Menschen ersetzen, auf dem Förderband zu machen“, sagte Peskow auf der Plenarsitzung der fünften nationalen Meisterschaft WorldSkills Hi-Fi. Tech – 2018 in Jekaterinburg am Freitag.

Er erläuterte, dass in der Welt die groß angelegte Roboterisierung auch noch nicht begonnen hat.

„Die Roboterisierung in der Welt, auf globaler Ebene hat noch nicht begonnen, außer für einige eher schmale Segmente, wie zum Beispiel Industriemontage Service Robotik, die tatsächlich auf dem Förderband funktioniert. Heute beeinflusst die Algorithmisierung vor allem den Arbeitsmarkt in der Welt und schon nach russischem Maßstab sind das Roboter, aber keine echten“, fügte Peskow hinzu.

„Die ersten Wirtschaftszweige in der Welt, die nach 50 Jahren eine große Zahl von Arbeitsplätzen freisetzen, sind Banken, Telekommunikation, Dienstleistungen und öffentliche Dienstleistungen. Das heißt, es ist möglich, durch Änderung des Algorithmus ein Wachstum der Arbeitsproduktivität zu erreichen. In einigen dieser Branchen ist diese Veränderung katastrophal Charakter für das Personal und es kann nicht durch die Umschulung von Mitarbeitern des Unternehmens gelöst werden“, erklärte Peskow.

[hmw/russland.NEWS]

Kommentare