Putin zum Thema Digitalisierung auf dem BRICS-Gipfel

Putin zum Thema Digitalisierung auf dem BRICS-Gipfel

Der russische Präsident Wladimir Putin sagte auf dem BRICS- Gipfel, die russische Seite sei bereit, eine Reihe von Initiativen der BRICS-Länder zu unterstützen, um die Zusammenarbeit in den High-Tech-Bereichen und im Bereich des elektronischen Handels auszubauen, berichtet Gazeta.Ru.

Der Präsident wies auch darauf hin, dass wegen der neuen Technologien die Zahl der Arbeitsplätze in den BRICS-Staaten um 10 Prozent steigen und das BIP um ein Drittel wachsen soll.

„In der digitalen Welt ist es wichtig, die Sicherheit von Gesellschaft, Wirtschaft und Bürgern zu gewährleisten. Wir ergreifen die notwendigen legislativen und anderen Maßnahmen, um eine offene, zuverlässige und sichere Internetumgebung zu schaffen, unter strenger Einhaltung der Garantien für den Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre in der digitalen Umgebung“, sagte Putin.

Er forderte bei Belangen der digitalen Wirtschaft eine aktivere Partnerschaft innerhalb der BRICS.

[hub/russland.NEWS]

Kommentare