Neuronales Netzwerk berechnet persönliche Daten anhand eines FotosSmartfon Handy bild © russland.NEWS

Neuronales Netzwerk berechnet persönliche Daten anhand eines Fotos

Neuro-Set, das von Superjob Job-Suchdienst erstellt wurde, kann den Lebenslauf eines Bewerbers von seinem Foto ablesen, berichtet TASS.

Es ist bekannt, dass der Algorithmus ein Dokument mit einer Genauigkeit von 88% erstellt. Und mit einer Wahrscheinlichkeit von 98% erkennt er das Vorhandensein oder Fehlen der Hochschulbildung, des Geschlechts, des Alters und der Berufserfahrung einer Person.

Neuroset kann leicht feststellen, ob eine Person zu einem der 500 Grundberufe gehört. So kann das System beispielsweise ein Fahrerfoto von einem Buchhalter oder ein Verkäuferfoto von einem Umweltingenieur mit einer Differenz von 99% unterscheiden“, sagt das Servicepersonal.

Darüber hinaus bestimmt der Algorithmus für die Fotografie, welche Art von Gehalt der Bewerber erwarten kann. Je mehr das Foto dem Beruf einer Person entspricht, desto einfacher ist es, einen Lebenslauf zu erstellen. Aber die Entwickler stellen fest, dass auch nach dem Ausfüllen der Daten durch das neuronale Netz die Menschen in der Lage sein werden, diese zu korrigieren.

[hmw/russland.NEWS]

Kommentare