Lawrow: USA versuchen, die sozioökonomische Entwicklung Russlands aufzuhaltenLawrow 170216 bild © mid.ru

Lawrow: USA versuchen, die sozioökonomische Entwicklung Russlands aufzuhalten

Die Vereinigten Staaten üben einen beispiellosen Druck auf Russland aus, indem sie versuchen, große russische Unternehmen vom Markt zu verdrängen und so die sozioökonomische Entwicklung des Landes zu hemmen, erklärte am Freitag der russische Außenminister Lawrow bei der Eröffnung der Sitzung des Wirtschaftsrates.

„Es ist klar, dass der Wettbewerb auf dem internationalen Markt weiter zunehmen wird und auf Russland ein beispielloser Druck ausgeübt wird. Die USA sind besonders eifrig. Erpressung, Ultimaten sind bereits zum Markenzeichen der Vereinigten Staaten geworden, und zwar nicht nur in Bezug auf Russland, sondern auch auf seine Verbündeten“, betonte Lawrow.

Ihm zufolge wird Moskau unter solchen Bedingungen die Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Partnern weiter verstärken. „Wir werden die Möglichkeiten, die sich aus der Teilnahme unseres Landes an verschiedenen Integrationsprozessen ergeben, maximal nutzen“, sagte der russische Außenminister.

[hmw/russland.NEWS]

Kommentare