Erstes russisches Medikament gegen COVID-19 wird nach Südafrika und Lateinamerika geliefert

Der russische Direktinvestitionsfonds gab den Beginn der Lieferung des ersten russischen Arzneimittels gegen Coronavirus „Avifavir“ nach Südafrika und sieben lateinamerikanische Länder bekannt. „RDIF und ChemRar Group haben mit der Lieferung von Avifavir nach Südafrika begonnen“, sagte RDIF am Montag in einer Erklärung. Der Generaldirektor des Arzneimittelherstellers, Andrey Blinov, sagte, Russland produziere Avifavir in „ausreichenden Mengen, … Erstes russisches Medikament gegen COVID-19 wird nach Südafrika und Lateinamerika geliefert weiterlesen