21. Juni 2019 – Abfallwirtschaft in Russland

21. Juni 2019 – Abfallwirtschaft in Russland

Ökologische Ist Situation, gesetzliche Neuerungen und Potential für Investitionen

Wohin mit den steigenden Abfallmengen? Raus aufs Land auf Deponien oder in Müllverbrennungsanlagen entsorgen? Wie steht es in Russland mit „Abfall als Ressource“ und der Wiederaufbereitung von Abfall? Welche Entwicklungen gibt es und in welchem gesetzlichen Rahmen haben sich Investoren zu bewegen?

Diesen und anderen Fragen widmen wir uns beim zweiten OstContact Lunch am 21. Juni in Moskau, bei dem Vertreter von Wirtschaft und Gesellschaft in angenehmer Atmosphäre und bei einem Mittagessen über die Potentiale für ausländische Investoren und Technik- lieferanten sprechen.“

  1. Juni 2019, 12:30-14:30 Uhr / Registrierung ab 12:00 Haus der Deutschen Wirtschaft
1. Kasatschij pereulok 7, 119017 Moskau, Russland

Anmeldeschluss: 20.06.19 Maximale Teilnehmerzahl: 40 Kostenbeitrag: 60 Euro zzgl. MWSt.

Anmeldung und weitere Informationen: events@owc.de / owc.de Tel.: +7 926 879 28 00 / Erik Schnaitl

Kommentare